Europa fördert die Regionen

Energieeffiziente Straßenbeleuchtung

Über drei Jahre erstreckte sich die kürzlich abgeschlossene Sanierung der Straßenbeleuchtung.
Im gesamten Ortsgebiet wurden alle Quecksilber- und Natriumdampflampen auf LED-Lampen ausgetauscht, die einen erheblich niedrigeren Energieverbrauch und gleichzeitig eine bessere Ausleuchtung aufweisen. Die gesamte Ortsbeleuchtung erfüllt zudem die aktuellen sicherheitstechnischen Anforderungen. Die Gesamtkosten betragen € 389.000,--

Dieses Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, von Bund und Land Burgenland kofinanziert.

Gefördert durch: