Feierliche Eröffnung am 7. Mai 2022

Am 7. Mai 2022 erfolgte nach Verschiebungen die feierliche Eröffnung und Segnung des neuen Amtsgebäudes. Nach Schließung der Commerzialbank im Juli 2020 wurde das Gebäude von der Gemeinde gekauft und entsprechend adaptiert. Seit 8. Oktober 2021 findet sich die Gemeindeverwaltung am neuen Standort.

Bürgermeister Herbert Pinter konnte in der großen Besucherschar auch Ehrengäste wie den LAbg. Dieter Posch, MdEP Mag. Christian Sagartz, BA, LAbg. Melanie Eckhardt, MSc, LAbg. Johann Tschürtz und LAbg. Julia Wagentristl begrüßen. Die Segnung des Gebäudes nahmen der Ortspfarrer Dechant GR Harald J. Schremser und Mag. Andreas Hankemaier vor. Unter Mitwirkung des Musikvereins Fürst Bismarck, Kindern des Kindergartens und der Volksschule gestaltete sich der Festakt, bei dem auch fünf Personen aus der Gemeinde zu Ehrenbürgern ernannt wurden, aufgelockert und unterhaltsam. Bei kulinarischen Schmankerln und edlen Tröpferl der heimischen Winzer genossen Groß und Klein bis zu später Stunde das gesellige Beisammensein. Die Türen des Amtsgebäudes standen zur Besichtigung offen.

Endlich wieder ein Fest im Dorf!

Die Kinder der Volksschule und des Kindergarten lockerten den Festakt auf.

Segneten das neue Amtsgebäude: Mag. Andreas Hankemaier und Dechant GR Harald J. Schremser

Ein Geschenk vom Nahversorger Franz Xaver Groiss: Vizebürgermeisterin Karin Perger und Bürgermeister Herbert Pinter beim Anschneiden der Festtagstorte.

Der Musikverein Fürst Bismarck sorgte für eine gute Stimmung.